Archiv der Kategorie: Es war einmal…

Dietach – 4/4 – Wanderung

Dietach

Gerne bewegten wir uns wieder mit den Naturfreunden Haidershofen. Die erste Frühlingswanderung in diesem Jahr führte uns gar nicht so weit weg von daheim in unbekanntes Terrain. Bei dieser zweiten 4/4-Wanderung (Traunviertel) blieben wir im Bezirk. Der Wirt freute sich unzählige Ripperl verkauft, und wir freuten uns, diese vertilgt zu haben.

Birnstöckln

An den Eisflächen

Im Gastraum

Los ging´s. Der Brauhof Goldberg hatte soeben sein  Angebot zur Freizeitgestaltung erweitert – eine beeidruckende Stockhalle ist entstanden. Vor dem ausgeglichenen Schießen, das Gruppe A gegen Gruppe B mit 7:6 gewann, gab´s bereits eine ausgezeichnet deftige Stärkung.

 

Kegelrunde 29

Unsere Ortsmeisterinnen des Freizeitclub hautnah erleben 😉 > wir luden zum Weihnachtskegeln. Aber auch dabei stand wie immer das Gesellige im Vordergrund.

 

Draculas Bruder

Uhudler > Draculas Bruder

Das war eine nette G´schicht im Linzer „Theater in der Innenstadt“. Bei dem kunterbunten Treiben war eine Handlung Nebensache. Gerade richtig, um ins Wochenende zu gleiten. Dabei genossen wir erste Reihe fußfrei!

 

15 Jahre Kleeblattwege-Wanderung

15 Jahre Kleeblatt

Wir beschlossen unser 4 – Viertelwanderjahr in der Heimat.  Das passte auch gut so, denn vor nun schon 15 Jahren fand das Projekt „Kleeblattwege Allhaming“ seinen Abschluss. Und seither lernten zahlreiche Menschen unser Zuhause kennen.

Nach einer gemütlichen Wanderung wollten wir den Gewinner des 4-Viertelmostkruges hochleben lassen und uns dazu bei einer zünftigen Ripperlpartie stärken. Andreas, wir gratulieren zum Gewinn.

Jahresabschluss 2018

Es war wieder einmal soweit. Wir trafen uns diesmal im GH Zeiner zu delikater Hausmannskost zum doch etwas frühen Jahresausklang . Die Teilnehmerzahl war rekordverdächtig.

Ortskegeln 2018

Damenschaft: 1. Platz

Damen-Einzel: 1. Platz

Einen historischen Tag konnten die Freizeitclub-Kegler bei der diesjährigen Ortskegelmeisterschaft feiernd beenden. Dies bedeutet auch, dass bereits sieben Jahre hintereinander zumindest ein Freizeitclubmitglied am Podest stand. Beachtlich auch die Breite, so stellten wir bereits die dritte Ortsmeisterin. Jedesmal ein anderes Gesicht! Wir gratulieren herzlich.

1. Platz Damen-Einzel: Michaela

1. Platz Damen-Gruppe: Edith, Eva, Michaela und Monika

Die Freizeitclub-Herren erzielten schon schönere Ergebnisse, was auch bedeutet, es wird weitertrainiert. Unsere Damen werden „unterstützend“ dabei sein.

Bowling

Es war der  alljährliche Fixpunkt im Freizeitclub-Kalender.  Georg war nicht zu schlagen. Bis zum nächsten Jahr.

Dank an unseren Sponsor Wenschitz für die Süßigkeit!!

ein PICKNICK,…

Ein gemütlicher, stimmungsvoller Abend sollte es werden. Neben der traumhaften Lage, warteten nicht nur Speis und Trank auf uns. Zopferl und Hut waren angesagt. Das gibt´s nur einmal…? Nein, im kommenden Jahr folgt eine Neuauflage, da waren sich alle ob des einzigartigen Ambientes einig. Danke der Confiserie Wenschitz für den Sponsorbeitrag.

Weiterlesen

Sommer-Theater-Abend

Der Boandlkramer

Hatten wir im Vorjahr die begeisternde Aufführung des Mondseer Jedermann erlebt, so stand heuer der „Brandner Kaspar z´Mining“ auf unserem Sommer-Theater-Abend-Programm.  Die Burgschänke am Inn bot sich natürlich zur „Gewöhnung“ an die Umgebung hervorrgend an.

Eingereiht in die Kategorie „Besonderes Erlebnis“ gehört dieses Schauspiel mit seinem voll engagierten Ensemble, der einzigartigen Naturbühne und dem Drumherum. Besser geht´s nicht! Todsicher, würde die Boanlkramerin sagen.

Weiterlesen

Boccia

Boccia 2018

Beinahe hätte es ein Unentschieden gegeben, als das Damen- gegen das Herrenteam antrat. Ausgang wird nicht verraten. Beim Petermandl wurde im Anschluss feudal gespeist. Bis zum nächsten Jahr!

Anlaufalm

Feuersalamander

Diese Bergwandertour brachte uns zur Anlaufalm. Ein wirkliches Juwel in unserer Heimat. Das 3. Viertel unserer Wanderserie wurde damit erwandert!

 

 

 

Weiterlesen